Amy


Größer (aufs Bild klicken)

Amy wurde über die Behörde zu uns gebracht. Die anfangs unsichere Hunde-Dame hatte vor einem halben Jahr bereits einen Wurf Welpen. Ihr fehlt das nötige Urvertrauen in den Menschen. Doch bemüht der Mensch sich und spürt Amy die Sympathie des Menschen so mutiert diese wirklich bildhübsche Hunde-Dame zu einem sehr treuen und wachsamen Begleiter.
Amy kennt es mit anderen Hunden zusammen zu leben, allerdings entscheidet hier immer die Sympathie. Man muss eben nicht immer alle mögen…
Sie hat mit Kindern zusammen gelebt, allerdings sollten diese standfest und sicher im Umgang mit Hunden sein. Amy kann problemlos einige Stunden alleine bleiben.

Tiervermittlung